Themen des GEB

GEB und Jugendamt informieren zu möglichen Streiks (Update)

Auch in diesem Jahr finden wieder Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst statt. Derzeit läuft am 12./13. März 2018 die zweite Verhandlungsrunde, die bereits ab dieser Woche mit Warnstreiks begleitet werden soll.

Für den Bezirk Stuttgart ist mit kurzen Streikaktionen an einzelnen Tagen im Zeitraum 12.03. – 23.03.2018 zu rechnen.

ver.di hatte laut Mitglieder-Info eine geänderte Streik-Taktik mit kurzfristigen Schließungen geplant. Das Jugendamt konnte in Gesprächen mit ver.di eine Ankündigungsfrist von 24-48 Stunden aushandeln. Wir rechnen mit kurzfristigen Schließungen am Vormittag oder über die Mittagszeit. Seitens Jugendamt werden entsprechende Informationen in den Einrichtungen ausgehängt.

Update vom 18.03.2018: den Elternbrief der Amtsleiterin des Jugendamts haben wir an dieser Stelle entfernt, da er eine missverständliche Formulierung enthält, die von der Warnstreik-Ankündigung von ver.di für 1 1/2 Tage überholt worden ist. Das Jugendamt entschuldigt sich bei den Eltern für dieses Missverständnis.

Es ist in jedem Fall hilfreich, im Voraus (innerhalb der Kita) Netzwerke zu knüpfen, wie man sich im Fall der Fälle kurzfristig gegenseitig unterstützen kann.

Auf unserer Webseite werden wir Informationen bzgl. „Streiks in Kitas“ bekannt machen. Trotzdem sollten Sie als Eltern und Elternbeiräte auch immer mal wieder im Internet auf den Seiten von ver.di informieren:

Webseite Kampagne verdi Stuttgart

Webseite Infos zum Tarifvertrag, Forderungen und Status

Pressemitteilungen ver.di Baden-Württemberg

 

(Elternbrief des JA entfernt)